Lesestoff zum Thema La Palma

Die Empfehlungen auf dieser Seite richten sich vor allem an all diejenigen, die tiefer in das Thema La Palma einsteigen möchten. Aber auch wer zum ersten Mal die Insel bereist oder bereisen möchte, wird sicher etwas finden.

Es gibt etliche Reiseführer über La Palma; leider müssen wir immer wieder feststellen, dass vor der Drucklegung mehr abgeschrieben als recherchiert wurde. Aber vielleicht soll so der Abenteuer-Faktor der Insel vergrößert werden. Daher geben wir Ihnen lediglich den Tipp, in einer guten Buchhandlung kritisch zu suchen. Hier auf La Palma ist die Auswahl knapp.

Bei den deutschsprachigen Wanderführern sticht der vom Bergverlag Rother hervor (ISBN 978-3-4246-4). Nachvollziehbare Beschreibungen der Touren, jedoch knapp gefasst, mit Bildern, Kartenausschnitten und Höhenprofilen für 56 Wanderungen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade sollten für mehrere Urlaube reichen. 223 Seiten im handlichen Postkartenformat.

Ziemlich neu und wirklich gut ist der Topoguide der Insel La Palma. Neben den Beschreibungen der Wanderungen enthält er eine Fülle an fundierten Informationen über Besonderheiten der Insel, verfasst von einheimischen Inselkennern. Eine gute topografische Karte im Maßstab 1:40.000 liegt bei. Die deutsche Ausgabe (ISBN 84-87664-47-4) ist erhältlich in den Touristik- Informationsstellen der Insel (neben einer spanischen und einer englischen Version). Mit diesem Buch in der Hand kann man auf so manchen anderen Reiseführer verzichten. Mehr darüber auf der Webseite link öffnet eine externe Webseite www.senderosdelapalma.es.

Falls Sie einen schnellen Überblick der offiziellen Wanderwege auf La Palma bekommen möchten, finden Sie link öffnet eine externe Webseite hier eine einfache Karte (PDF).

Wenn sie Ihren Urlaub in einem der Ferienhäuser im Bereich Puntagorda verbringen, brauchen Sie Ihre Wanderungen nicht zu planen. Sie gehen einfach vor der Haustüre los. Und am Ende des Urlaubs können Sie stolz sein auf Ihre ganz persönlichen Wanderwege. Dann haben Sie Ihren eigenen Urlaub gemacht und wurden nicht umhergeführt.

Da kann denn natürlich ein gutes Wörterbuch hilfreich sein. Unsere Empfehlung: schon zuhause kaufen. Hier werden Sie schwerlich eines finden.

Den spanischsprechenden Besuchern möchten wir die Rincones del Atlántico empfehlen. Die Nummern 6/7, 8 und 9 sind noch erhältlich, die vorherigen leider vergriffen. Der Herausgeber hat sich glücklicherweise dazu entschlossen, alle Ausgaben auch digital als PDF-Datei zu verlegen. Jeder Band enthält eine einmalige Auswahl an Bildern und Artikeln über Makaronesien, insbesondere die Kanarischen Inseln. Zu erwerben im Buch- und Zeitschriftenhandel hier auf La Palma und den anderen Inseln. Leseproben und weitere Infos auf link öffnet eine externe Webseite www.rinconesdelatlantico.es. Sehr schön gemacht, sehenswerte Webseite. Der Versand der Bücher ist weltweit möglich, Bestellung über die Webseite link öffnet eine externe Webseite rinconesdelatlantico.es/pedidos.html.

Ebenfalls sehr interessant für fortgeschrittene Inselkenner ist der Teil 4 der Reihe „Los Volcanos de las Islas Canarias“: La Palma, La Gomera y El Hierro. Alles wissenswerte über den Ursprung und die Entwicklung der Inseln und ihrem Vulkanismus mit einer großen Anzahl sehr guter Abbildungen. Autor: Juan Carlos Carracedo, ISBN 978-84-7207-190-2, zweisprachig: spanisch und englisch, 213 Seiten, ca. 20,— €. Nach der Lektüre werden Sie die Insel mit anderen Augen sehen.

Der Diplom-Geologe Rainer Olzem betreibt zu genau diesem Thema eine sehr schöne und informative deutschsprachige Webseite mit einem link öffnet eine externe Webseite geologischen Überblick sowie unter anderem Tipps und Exkursionen zu interessanten geologischen Orten auf La Palma. Die Entstehung der Insel und der Vulkanismus auf La Palma sind dort verständlich erklärt. Die Seite ist unbedingt lesenswert, insbesondere zur Planung einer Wanderung auf der Vulkanroute.

Noch ausführlicher wird das Thema Vulkanismus auf La Palma im 2014 erschienenen Buch „Geologischer Wanderführer La Palma“ von Rainer Olzem und Timm Reisinger behandelt (ISBN 978-3-00-046455-3). Ein Muss für alle, die an Geologie und Vulkanismus interessiert sind. Mehr zum Buch und Bestellmöglichkeit finden Sie auf link öffnet eine externe Webseite dieser Seite.

Das Angebot an aktuellen deutschsprachigen bzw. internationalen Zeitschriften ist beachtlich. Über die Einkaufsquellen wird Sie Ihr Vermieter individuell in Kenntnis setzen können. Auch das Angebot an Büchern in deutscher Sprache ist recht gut, man muss danach suchen. In den tourismusorientierten Geschäften in Los Llanos wird man zuweilen fündig, allerdings gibt es durchweg nur leichte Kost.

 Mandelblüte in Puntagorda.
Mandelblüte in Puntagorda.
 Caldera de Taburiente, Blick vom El Time.
Caldera de Taburiente, Blick vom El Time.
 In der Caldera, Wanderweg in der östlichen Flanke.
In der Caldera, Wanderweg in der östlichen Flanke.
 Manchmal fällt Schnee in den Bergen.
Manchmal fällt Schnee in den Bergen.
 Hohlweg im Barranco de Gallegos.
Hohlweg bei Hoya Grande.
 Natternkopf und Ginster blühen.
Natternkopf und Ginster blühen.
 Vulkanroute, las Deseadas.
Vulkanroute, las Deseadas.
 Flechten erobern die Lava.
Flechten erobern die Lava.

Worte sind Luft.
Aber die Luft wird zum Wind,
und der Wind macht die Schiffe segeln.

Arthur Koestler

 
Geologischer Wanderführer La Palma
Geologischer Wanderführer La Palma