Wetterlinks: La Palma - Wetter auf anderen Seiten

Und wie wird wohl das Wetter heute? Die derzeitigen Wetterdaten gibt es beim link öffnet eine externe Webseite spanischen Meteorologischen Institut mit einer Voraussage für sieben Tage. Stimmt nicht immer mit dem tatsächlichen Wetter überein; die Regenwahrscheinlichkeit von 100 % ist auch bei 10 Minuten Nieselwetter erreicht. Fazit: vorsichtig rein gucken, lieber mal raus gucken. Die Wetterwarnungen auf dieser Seite sind jedoch stets ernst zu nehmen.

Über die aktuelle Wettersituation auf der Insel informiert die Webseite link öffnet eine externe Webseite HD Meteo La Palma mit Ergebnissen aus vielen Messpunkten, die alle 10 Minuten aktualisiert werden. Die Messwerte Temperatur, Luftfeuchte, Regenmenge (an diesem Tag, zur Zeit), Windgeschwindigkeit, Energie der Sonneneinstrahlung, Verdunstung und Brandgefahr geben einen hervorragenden Überblick für die gesamte Insel.

Einen Überblick auf den voraussichtlichen Wetterverlauf der nächsten Tage mit zumeist guter Treffsicherheit von link öffnet eine externe Webseite meteoblue.com als Alternative zum spanischen Meteorologischen Institut am Anfang dieser Seite.

Wer wissen möchte, wie das Badewetter am Strand von link öffnet eine externe Webseite Puerto de Tazacorte beziehungsweise link öffnet eine externe Webseite Puerto Naos jetzt ist, kann auch mal auf diese Seiten schauen. Auch dabei: die Hoch- und Niedrigwasserzeiten. Der Tidenhub beträgt hier, fernab vom Festland, meist nur um die achtzig Zentimeter. Mehr Beachtung sollte man dem Wellengang schenken, dessen Unberechenbarkeit nur allzu oft unterschätzt wird.

Die Wetterstation auf dem Roque de los Muchachos beim Nordic Optical Telescope betreibt eine Webseite mit aktuellen link öffnet eine externe Webseite Wetterdaten und zwei Webcams. Reinschauen, bevor man hochfährt! Das Teleskop steht auf 2.380 m, die Luftdrücke und Temperaturen sind entsprechend zu relativieren (der atmosphärische Luftdruck auf 2.380 m Höhe ist 255,2 hPa niedriger als auf Meereshöhe).

Falls Sie sich – z.B. vor Wanderungen – über die Sicherheit der Großwetterlage ein Bild machen möchten, empfehlen wir einen Blick auf die Seite link öffnet eine externe Webseite EUMETNET - MeteoAlarm oder auf die Seite link öffnet eine externe Webseite Avisos Meteorológicos vom spanischen Wetterdienst.

Besonders im Winterhalbjahr, wenn mit Sturm und Regen zu rechnen ist, empfiehlt sich bei der Planung von Wanderungen ein Blick auf die Seite mit dem aktuellen link öffnet eine externe Webseite Zustand der Wanderwege (deutschsprachig). Während der Sommermonate kann es wegen Reparatur- und Ausbesserungsarbeiten an den Wegen ebenfalls zu Sperrungen kommen. Bevor man längere Anfahrtswege in Angriff nimmt sollte man also lieber noch mal nachschauen, ob der Weg freigegeben ist. Viele Wanderwege haben alpinen Charakter, mit Steinschlag und Abbrüchen muss man ganzjährig rechnen. Warnhinweise gibt es für Wege in schwierigem Gelände auf der soeben erwähnten Webseite.

Das wichtigste bei allen Wettervorhersagen ist der in Puntagorda gebräuchliche Spruch: „Mit dem Regen aus dem Wetterbericht kannst du keine Pflanzen gießen“. Will meinen: es regnet weniger und seltener als angekündigt.

 Weg in Wolken. Barlovento.
Weg in Wolken. Barlovento.
 Ein verregneter Sonnenuntergang.
Ein verregneter Sonnenuntergang.
 Wolkenfall.
Wolkenfall, Cumbre Nueva.
 Windwolken.
Windwolken über La Palma.
 Regenwolken.
Regenwolken.

Ich freue mich, wenn es regnet,
denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.

Karl Valentin